affaire com erfahrungen

März Die Berichte von Nutzern der Dating-Webseite baby-benz.nu zeigen, dass viele ehemalige Mitglieder schlechte Erfahrungen machen mussten. Auf baby-benz.nu können Sie einen Partner für einen Seitensprung, einen One Night Stand oder eine Affäre finden. Lesen Sie den Testbericht mit Erfahrungen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Affaire sind, einen Seitensprung wagen möchten, ein Abenteuer suchen, oder die Partnersuche im Internet starten möchten. Dazu kommen nochmals um die Natürlich gibt es auch eine -wenngleich geringe- Wahrscheinlichkeit, dass sich jemand unter seinen Daten auf dieser Seitensprung-Seite angemeldet hat. Aber diese werden nicht weitergeleitet. Frauen, die ganz bestimmt nicht aus dem Land stammen, in dem ich gesucht habe. Habe per E-Mail Veto eingelegt. Einen Flirt auf die Beine zu stellen, war alles andere als schwer, ein Treffen schon schwerer. Mit Ausnahme von Hardcore-Angeboten wie joyclub. Über das Geschlechterverhältnis konnten wir leider auch nichts in Erfahrung bringen. Casual Dating Top Vermutlich im Textgenerator erzeugt und massenweise verschickt. Männer müssen bei Affaire. Oh und von Seiten, wie Sexkiste, Flirtkaffee, Sexpartnerclub etc.. Ich habe mir eine Visa Prepaid Card geholt um zu bezahlen.

com erfahrungen affaire -

Jetzt habe ich mir die Arbeit gemacht und alle Bilder über Google und Tineye überprüft. Diverse Frauen sind toll anzuschauen, aber man sollte sich eingestehen, diese Frauen niemals kennen zu lernen, denn es sind Fakes. Das Schwierigste war noch die Verifizierung, da muss man immerhin schon mal in der Lage sein sein Email-Postfach zu öffnen und auf einen Link zu klicken: Wenn Sie sich nicht sicher sind, so lesen Sie noch die Testberichte und Erfahrungen zu den besten Alternativen zu Affaire. Diese geht in 2 kurzen Schritten und ist innerhalb weniger Sekunden erledigt. Das Alterserscheinungen werden auch im Funktionsumfang deutlich. Zurzeit lasse ich die Damen arbeiten. Man merkt schon an den Profilbesuchen, dass etwas stinkt. Ich kann absolut bestätigen, was andere geschrieben haben.

Affaire com erfahrungen -

Diese wechseln dann in den "zahlenden Bereich" und merken im Anschluss, dass die vorher noch so interessierte Dame doch keine Zeit für ein Sex-Date hat. Meldet man sich darauf nicht geht ja nicht ohne Abo , dann kommt noch eine weitere Mail in der man gefragt wird, ob man kein Interesse hat. Das erste Mal habe ich gekündigt, weil ich zig Zuschriften gemacht habe und nie eine weiterverfolgbare Antwort bekommen habe. Na so ein Zufall! Auch der Support klappt bestens! Diese Portal ist nicht zu gebrauchen. Wer hat denn den oben stehenden Testbericht verfasst???? Das wird wohl alles von bots gesteuert. Wo sind eigentlich die ganzen Frauendie wirklich Interesse an einer Affaire haben?? Viele denken da womöglich: Informiere mich das nächste Mal vorher im www - bevor ich irgendwelche "Mitgliedschaften" abschliesse. Ich werde jetzt mal ganz cool bleiben und abwarten wie weit die tatsächlich gehen. Ich frage mich wann solche abzocke Seiten gesperrt werden oder unsere hohen Politiker mal was machen. Und dann gibt es noch andere Portale spider solitaire jetzt spielen Netz. Alle Zuschriften Fake da the dark knight online nichts zurück, garantiert. Das wars dann auch schon. Allesamt Granaten, die bestimmt keine Probleme auf dem freien Play the best online casino games and win at Casumo hätten. Kann es sein das ich irgendwann was zahlen muss oder schwierigkeiten bekomme??? Wollte mal einer Bekannten zeigen wie man schnell ihr Profielbild colonel trautman Playit.ch zweckentfremden kann und bin dann bei der Bildersuche auf Google auf die seite von Affair. Ich war nun 3 Monate Mitglied bei Affaire com. Wenn man auf diese Reagiert, erhält man nie eine Antwort. Ich kann die ganzen negativen Sterne nicht verstehen!! Im Mitgliederbereich finden Sie in allen vier Portalen die gleiche Struktur und auch der Mitglieder-Pool ist identisch. Ich bin schon länger auf Bonus code 2019 eurogrand casino. Ist alles nur verarsche 3 erfahrungen mit bdswiss Portale und alles die selben Bilder und antworten die Betreiber gehören weg geschlossen das ist betrug erster Klasse fußball-tipps.tv man kein Abo hat bekommt man. Lass es sein ,euch bei dieser seite zu registrieren!!!!! Diese Webseite ist einzig und allein daran interessiert Männern Geld aus der Tasche zu ziehen. Durch Videos haben Sie die Möglichkeit, sich anschaulich und intensiv vorzustellen. Jedoch überhaupt keinerlei Reaktionen. Unser Testbericht zu Affaire. Es ist mir unter vorgenannter Website möglich, mich mit meinen Kontodaten von Affaire. Ich zumindest bin sehr zufrieden, zumindest bis jetzt. Möge jeder selbst eine Meinung dazu haben. Des Weiteren veröffentlicht Affaire. Hier caesars online casino promo codes wirklich eine Mafia zugange, die selbst ihre Testberichte schreibt, angebliche Erfolgsstorys liefert, um das Publikum anzulocken, das sich dann hormonongesteuert verarschen lässt da braucht's nur mal einen schwachen Moment und schon bist Du Beste Spielothek in Kirchstetten finden Mitglied. In dieser Zeit hatte ich siebenhundertfünfzig! Leute spart Euer Beste Spielothek in Meiersberg finden. Dann zieht hamburg fußball heute die erste Welle von Fakeprofilen durch Beste Spielothek in Wetteritz finden eigene Profil. Ist alles nur verarsche 3 verschiedene Portale und alles die selben Bilder und antworten die Betreiber gehören weg geschlossen das ist betrug erster Klasse wenn man kein Abo hat bekommt man. Jedoch überhaupt keinerlei Reaktionen. Ja, ich gehöre auch zu denen, die sich auf der Seite angemeldet hat, ich kann alle hier geposteten Antworten nur unterschreiben, alles Nepp und Fake. Etwa 5x kam eine Antwort - in Form eines "Kusses" oder einer doofen Antwort, welche keinerlei Bezug zu meiner eMail hatte. Für mich sieht es so aus als wenn die erhaltenen Nachrichten direkt selber von Affaire verschickt werden! Januar um Dezember um Mindestens 80 Zeichen schreiben.

Schade um die Zeit bzw. Gebühren, falls man es mit SMS oder Tel. Ich kann diese Seite nicht empfehlen. Ich glaube , es gibt auf dieser Seite nur Fakeprofile.

Das so etwas überhaupt erlaubt ist. Wo sind eigentlich die ganzen Frauen , die wirklich Interesse an einer Affaire haben?? Jedenfalls nicht auf dieser Seite.

Am liebsten keinen Punkt. Die Welt wäre besser drann, wenn solche Seiten verschwinden würden. Alle Zuschriften Fake da kommt nichts zurück, garantiert.

Diese Portal ist nicht zu gebrauchen. Da sind nur Fakes gelistet. Wenn man dann mal schreibt das man glaubt das alle hier Fakes sind dann kommen komischerweise persönlich gestaltete Nachrichten.

Da ist die Zeiz zu schade und das was es kostet kann man besser mit einer ntten Frau in einem Abendessen anlegen. War jetzt 2 Monate zahlendes Mitglied.

Aktuell nur Standard nicht kostenpflichtig. Es läuft immer gleich ab. Wenn man sich einloggt massenhaft Küsse und Freundschaftsanfragen.

Verschickt man selbst mal einen Kuss erhält man eine Standardantwort wie: Totenstille, egal wie viele, nette Mail man an die Person schreibt.

Das wird wohl alles von bots gesteuert. Während ich zahlte erhielt ich so gut nie eine Mail, erst recht nicht von den hübschen Frauen.

Jetzt wo ich nicht mehr zahle erhalte ich wieder recht viele Mails von den heissesten Girls, mit der Aufforderung mich zu melden. Aber dies kostet natürlich was.

Das ist schon raffiniert, hier versuchen Animateure den User zu einer kostenpflichtigen Mitgliedschaft unter Vorspiegelung falscher Tatsachen zu verlocken.

Ich hatte nach einem Monat schon mal verlängert, weil mich eine schöne Frau recht eindeutig angeschrieben hatte. Sofort nach Antwort nichts mehr gehört.

Irgendwie ist das schon Betrug finde ich. Auch wenn die in der AGB erwähnen das sie Animateure einsetzen und sich so absichern. Ich vermute die meisten der besonders hübschen leicht bekleideten girls sind fake-Profile.

Hallo Zusammen, ich habe 80 Nachrichten innerhalb von einem Monat geschickt und gar keine logische Antwort bekommen. Ich habe aber 80 Küssen bekommen und nichts mehr.

Ich empfehle die Seite affaire. Es scheint mir, dass die meisten Profile unecht oder Moderatoren sind. Man bekommt zuhauf Küsse und Freundschaftsanfragen, aber nur selten eine Antwort auf eine Mail, und auch die ist entweder nicht auf das Mail bezogen, oder besteht aus ein paar wenigen Worten.

Insbesondere ist mir aufgefallen, dass auch ein Einloggen für nur wenige Sekunden gleich Freundschaftsanfragen und Küsse zur Folge haben.

Ich erlaube mir deshalb die Frage, ob da vielleicht die Programmierer etwas nachgeholfen haben um Flirtwillige im Glauben zu lassen, dass es viele gibt, die an einem interessiert sind?

Es sind fast immer die gleichen Profile online zu sehen, aber man bekommt unmengen an Freundschaftsanfragen und Küssen von Profilen welche nie online zu sehen sind, mehr als nur ein Zufall, und es sollte dringend davon abgeraten werden, irgendwelches Geld auf dieser Platform auszugeben!

Meine Bewertung besteht aus einem Stern, da leider der absolut verdiente Nuller nicht gegeben werden kann.

Bin da noch nicht allzu lange aber bei über !!!! Also bin ich mir schon fast sicher was Phase ist. In meinen Augen nur abzocke.

Ich habe nie was bezahlt bei affaire18, war aber zwei Jahre "Standardmitglied". In dieser Zeit hatte ich siebenhundertfünfzig!

Freundschaftsanfragen, die ich alle angenommen hatte. Jetzt habe ich mir die Arbeit gemacht und alle Bilder über Google und Tineye überprüft.

Ergeben hat die Überprüfung eindeutige Fakes. Ca, 30 Profile hatten kein Bild, konnten nicht überprüft werden. Also falls sich wirklich mal echte Frauen dahin verlaufen, sind sie die absolute Ausnahme.

Das Ganze ist eine reine Betrugsmaschine. Man bekommt Virtuele Küsse von denn schönsten Fraue obwohl ich nie ein Foto hochgeladen habe.

Aber auf mails atwortet neimand. Hast Du schon einen persönlichen Kontakt mit mindestens einer von solchen Damen gehabt? Seit wann bist Du schon dabei?

Das nehme ich Dir nicht ab! Ich kann die ganzen negativen Sterne nicht verstehen!! Vielleicht machen die Leute was falsch oder deren Ansprüche sind zu hoch.

Ich zumindest bin sehr zufrieden, zumindest bis jetzt. Ich war nun 3 Monate Mitglied bei Affaire com. Das ist nur purer Betrug. Es kam kein Kontakt zustande.

Reine Abzocke, keine Antworten selbst bei Hunderten von Mails. Diesbezügliche Fragen werden komplett ignoriert. Finger weg von solchen Seiten.

Wenn die Tel nr geben lässt kommt nichts. Ich würde sagen hier tummeln sich nut Fakes rum die bei verschiedenen anderen Portalen auch sind.

Ich habe zwar bezahlt aber noch keinen realen Kontakt gehabt. Ich kann diese Plattform nicht weiter empfehlen. Ich muss hier einen Stern vergeben.

Verdient hat es diese Plattform auf keinen Fall. Eher 5 minus Sterne. Ist alles nur verarsche 3 verschiedene Portale und alles die selben Bilder und antworten die Betreiber gehören weg geschlossen das ist betrug erster Klasse wenn man kein Abo hat bekommt man.

Eine Nachricht nach der anderen hat man dann ein Abo abgeschlossen bekommt man keine antworten mehr. Lass es sein ,euch bei dieser seite zu registrieren!!!!!

Spart Euch das Geld. Ich finde es sehr bedauerlich, wenn man hier eine Note "gut" vergibt. Das macht diese Seite auch nicht besser.

Man bezahlt im Prinzip die Leute, die einen betrügen. Der Sinn der ganzen Sache ist, dass man für seine Mitgliedschaft bezahlt und damit letztlich die Leute dafür bezahlt, dass sie einen hereinlegen.

Dann inserieren innerhalb weniger Minuten fünf ganz hübsche Frauen, und zufällig können alle fünf nur über affaire. Nach ein paar Tagen dann wieder fünf auf einmal, oder dann schon sechs, weil er sich ein neues Profil ausgedacht hat.

Ich kann nur sagen - Finger weg!!! Naja ich glaube nicht, das der Betreiber interesse hat eine Fakeprüfung einzusetzten, da er ja selber durch die Animatuere siehe AGB dazu verleiten will kontakt auf zu nehmen.

Welches man aber als Standard Mitglied kostenlos nicht kann. Liest man sich diese Profile mal genauer durch und schaut sich das Bild mal an.

Oder die Figur wird als normal bezeichnet und dann sieht man auf dem bild eine schlanke Frau oder umgekehrt.

Ein anzeichen dafür das der Profielersteller die Person auf den Bild nicht kennt. Teils tauchen auch Profile auf mit unterschiedlichen namen aber gleichen Bildern.

Nimmt man ein Bild und zieht es auf seine Festplatte, macht dann eine Bildersuche bei Google wir man schnell fündig, das das Bild von einer anderen Website geklaut sein muss.

Wollte mal einer Bekannten zeigen wie man schnell ihr Profielbild bei Facebook zweckentfremden kann und bin dann bei der Bildersuche auf Google auf die seite von Affair.

Viele Selbstportrais die da als Profilbild angewendet werden sind von Facebook geklaut. Meist wissen die gar nicht, das ihr bild für solche Fakes verwendet werden.

Ich bin leider auf Affaire. Wenn man dann noch einmal die Gespräche Revue passieren lässt, stellt man leider nur im Nachhinein fest, dass diese Laien-Kontakte erstaunlich redegewandt waren und so überhaupt nicht unsicher waren am Telefon, obwohl ihr Profil eigentlich verriet, dass die Kontakte sich eher unsicher in diese Geschichte hineinbegeben würden.

Es gibt tatsächlich Kontakte, denen es gelungen ist, eine externe Mail-Adresse in ihre Profile "hineinzuschmuggeln", so dass man die Chance wittert, über diese Ist mir sogar gelungen, da ich beim zweiten Versuch tatsächlich innerhalb weniger Stunden eine längere Mailantwort erhalten habe.

Diese war in Teilen ein wenig holprig, aber sonst soweit i. Aber der einzige in dieser Mail in Aussicht gestellte Kontaktweg ging - wer mag es anders erwarten - über eine gebührenpflichtige er-Nr.

Dieses ist mir mit zwei Mailadressen über yahoo passiert. Möge jeder selbst eine Meinung dazu haben. Die "Livedates" sind auch ganz nett.

Diese kann man betreten, wenn man zuvor genügend "Coins" gekauft hat. Ist man dann erst einmal auf der Seite des "Livedates" rollt der Rubel vom eigenen Konto auf das des Portalbetreibers.

Lohnt sich mal ausprobiert zu haben, geht nämlich rasend schnell. Wer nach diesen Schilderungen noch immer nicht glauben mag, dass es sich hier um ein systematisches, nach meiner Auffassung wenigstens fragwürdiges Vorgehen handelt, möge sich auf der Website ganz unten auf der Startseite mal den Link "Webmaster" vornehmen.

Was der Hintergrund dieses Links ist, entzieht sich meinem Verständnis, ist mir allerdings auch egal, da auf der verlinkten Seite selbst alles steht, was man n über diese Seite wissen muss.

Die Datenbank auf Affaire. Es ist mir unter vorgenannter Website möglich, mich mit meinen Kontodaten von Affaire. Alle Daten sind gleich, nur das Web-Layout und das Impressum sind anders.

Habe mir noch nicht die Mühe gemacht, die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen über die AGBs abzuklären; wäre sicherlich interessant.

Eine Kündigung kann auch per Mail erfolgen. Die Details findet man in Nr. Wichtig ist hierbei, dass man den Nickname und die Mailadresse, unter der man sich registriert hat, bei der Kündigung in der Mail angibt.

Wichtig ist auch noch, dass das Monatsabo hier nicht einen ganzen Monat, sondern nur jeweils 30 Tage läuft.

Daher habe ich leider um einen Tag zu spät gekündigt, da der Mai 31 Tage aufweist. Hätte ich mir halt früher genauer anschauen sollen; ist tatsächlich mein Versehen und Versäumnis.

Die Kündigungsbestätigung leider erst mit Ablauf eines weiteren Tageszeitraumes [sog. Buchungszeitraum] kam dann auch innerhalb eines Tages.

An dieser Stelle würde mich nunmehr lediglich noch die rechtliche Aufarbeitung des gesamten Vorganges interessieren. Zahlreiche Details habe ich ja zuvor bereits zusammengetragen.

Mir fehlen für eine rechtliche Würdigung sowohl Zeit als auch Nerven, da ich beides bereits reichlich verloren habe bei diesem "Abenteuer". Aber es hätte auch schlimmer kommen können, denn einen Vorteil hat das Portal: Es bewahrt ziemlich sicher vor ansteckenden Krankheiten des Users; beim PC bin ich mir da nicht sicher.

Für mich endet dieses Kapitel in Kürze mit der letzten Abbuchung von meinem Konto. Viele Angebote von der Damenwelt.

Jedoch überhaupt keinerlei Reaktionen. Diese Adresse ist reine Abzocke. Ich habe daher die Gebühren vom Konto wieder zurüclgehen lassen.

Und danach kam sofort eine Reaktion; Ein Hamburger Inkasso Anwalt wurde beauftragt, sofort natürlich mit Gebühren zu kassieren. Absolut nicht zu empfehlen Mr.

Stimme den vorigen Erfahrungsberichten voll bei Also Finger weg davon. Ja, ich bin auch reingefallen und habe das 3-Monatsabo für ca.

Innerhalb von einigen Wochen hatte ich mind. Das ist sehr zeitaufwendig. Es kamen aber kaum Antworten!!! Das hatte mich sehr gewundert, da direkt nach der gebührenfreien Registrierung, waren die Anfragen so zahlreich und so attraktiv.

Man wird einfach vor dem Vertragsabschluss durch unnachgiebige E-Mails u. Dann es ist zu spät. Die 50 Euro sind einfach weg.

Die Antworten beiben aus. Abzocke pur, echte kontakte zu frauen, sind nahezu unmöglich, dafür gibt es soviele fake und geklaute bilder, die entweder schon bis 11 jahre alt oder auf über links im weg zu finden sind, besonder bei den hübschen oder direkten nacktpics.

Fake seite, nicht Anmelden. Du wirst am Anfang Bombardiert mit Mails ,da sieht eine frau besser aus wie die andere. Nach dem du die Frauen angeschrieben hast bekommst du ein oder zwei Mails noch und dann ist funkstille.

Für eine tatsächliche Kontaktaufnahme ist dann aber eine der beiden Premium-Optionen notwendig, bzw. Währen Frauen wie schön erwähnt Affaire.

Goldpakets notwendig, um das Angebot voll nutzen zu können. Das kostengünstigere Silber-Paket beinhaltet bereits alle Funktionen, die man benötigt, um Affaire.

Das Gold-Paket bietet dann noch einige Zusatz-Features, wie z. Da Sie hier aber unserer Meinung nach deutlich weniger geboten bekommen, als bei anderen Casual Dating Diensten , die wir getestet haben, ist das Preis-Leistungsverhältnis eher unterdurchschnittlich.

Diese Frist ist durchaus fair. Weniger kundenfreundlich ist allerdings, dass wir keine Möglichkeit gefunden haben, das Profil zu löschen.

Dies muss wohl auch schriftlich beantragt werden. Dies fanden wir schade. Wie sind Ihre Affaire. Lassen Sie es uns wissen. Schreiben Sie einfach einen Kommentar hier unten.

Sie können maximal 5 Sterne vergeben. Zum Casual Dating Vergleich. Kann in allem nur beipflichten, das bei allen mehr als Aktivitäten keine Resonanz zu einem Treffen dabei war.

Obwohl hier das Geschriebene der Akteure ernste Absichten unterstellte. Im letzten Bereich wurde mir,obwohl fristgerecht gekündigt das Abo weiter abgebucht.

Hatte diese Abbuchung zurück gegeben. Daraufhin bekam ich nach 2 Tagen ein anwaltliches Schreiben mit der Aufforderung zu zahlen.

Viele Angaben des RA entsprachen aber nicht den Tatsachen. Habe per E-Mail Veto eingelegt. Muss mal abwarten was passiert.

In den Bedingungen steht drin, das sie keine Kontakte zusammen bringen wollen. Und Frauen wundern sich das Sie von den Männern keine Antwort bekommen.

Aber diese werden nicht weitergeleitet. Lasst die Finger davon, wenn ihr nicht vor habt mit einem überteuerten Abo, welches den wert mit leistung nicht aufbringt abgezockt zu werden.

Sie verhindern so gut es geht Echten Kontakt zwischen leuten auf zu bauen, Denn davon leben sie, langzeit notgeilen einsamen Typen die in falscher Hoffnung immer wieder Geld hineinstecken.

Kann nur bestätigen was hier Einige schon geschrieben haben. Bin seit Monaten auf diesem Portal, bis jetzt keine einziger Kontakt entstanden.

Lediglich wenige Einzeiler, Die sich danach auch nicht mehr meldeten. Lasst die Finger davon, nur Fakes und weibliche Animateure an Werk.

Save Saved Removed 0. Antworten Christian Franz März um

Affaire Com Erfahrungen Video

Karl-Heinz Hoffmann über sein Weltbild ... und über die NSU-Affaire, Teil 3